Blog & News

Meeresalgen Blog

Neueröffnung Alge unverpackt in Weilheim…

…und Ocean´s Flavour Meeresalgen sind mit dabei! Wir gratulieren von Herzen Andrea und Daniela und wünschen einen riesigen Erfolg. In der Admiral-Hipper-Straße 7, Weilheim, wird ein Alge-Unverpackt-Laden mit einem Alge-Bistro eröffnet.

Wir gewinnen den Killybegs Seaweed Bread Contest

Nahrungsmittel mit Meeresalgen erfeuen sich immer größerer Beliebtheit. So fand vor einigen Tagen in Killybegs, Irland der erste „Seaweed Bread Contest“ statt.

Carrageen Himbeer Guglhupf

Meeresalgen mal anders verpackt.

Warum nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Eine Nachspeise, die zum Wohlbefinden beitragen kann und auch noch wenige Kalorien hat!

Schätze des Meeres

Welch märchenhafte Kulisse…

…bei Niedrigwasser entfaltet sich die Schönheit eines Palmentanggartens an einem Felsen im County Donegal, an der Nord-Westkünste Irlands. An den Stilen der großen Braunalgen wächst die Rotalge Dulse (Palmaria palmata) in dichten Büscheln. Dieses Naturschauspiel zeigt sich nur 2-3 Mal im Jahr bei besonders gutem Niedrigwasser.

Sea Spaghetti Ernte zu Ostern…

Über die Osterfeiertage waren wir an einem unserer Lieblingsstrände in der Nähe der Klippen von Slieve League unterwegs. Bei Niedrigwasser gab es ganz frische und zarte Sea Spaghetti zu ernten. Die Gebiete an der Nordwest-Irischen Küste sind völlig schadstoffrei und garantieren beste Bioqualität der Meeresalgen.

Meeresalgen sind reich an Antioxidantien

Algen sind reich an Antioxidantien! Diese Antioxidantien können freie Radikale in den Körperzellen abfangen und verhindern so die Oxidation und Zerstörung von lebenswichtigen Molekülen. Die Antioxidantien in Meeresalgen schützen unseren Körper vor den schädlichen Auswirkungen der oxidativen Prozesse und beugen so beispielsweise Alterungsprozessen, entzündlichen Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Krankheiten und anderen zivilisatorischen Krankheiten in einem bestimmten Umfang vor.

Ocean´s Flavour unterstützt junge Sportler

Antonia Bartholome und Marie Schieder gehören zum Beachvolleyball U20 Nachwuchskader des Deutschen Volleyballverbands. Zusammen mit Ocean´s Flavour wollen die beiden diese Saison auf der deutschen Beachvolleyball Tour durchstarten.

Worauf muss ich beim Einkauf von Meeresalgen achten…

Beim Kauf sollten Sie unbedingt bedenken, dass es riesengroße Qualitätsunterschiede bei den Algen gibt. Pflanzen reichern von Natur aus Mineralien (auch Metalle) in ihren Zellen an. Je nachdem wie belastet das Erntegebiet mit Metallen ist, spiegelt sich dies in den Pflanzen wieder.
Qualität hat ihren Preis….auf billige Massenware aus mit Schadstoffen belasteten asiatischen oder südeuropäischen Meeresgebieten sollten wir besser verzichten. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Ihnen eine hochwertige Qualität an Meeresalgen anzubieten. Als Meeresbiologin setze ich meine ganze Erfahrung und meinen wissenschaftlichen Sachverstand ein, um die saubersten Erntegebiete für Sie zu finden!

Unsere frische Ernte von Sea Salad oder Meeressalat (Ulva spec.)

Unsere Meeresalge Sea Salad wird von zertifizierten Algenbauern nachhaltig und schonend in Handarbeit geerntet. Er weist einen hohen Gehalt an Vitamin C, Proteinen, Eisen, Jod und besonders Magnesium auf. Magnesium ist wichtig für die Funktion von Muskeln und Nerven und den Knochenerhalt.

Carrageen – gesund und lecker

Ähnlich wie Chia- und Leinsamen kann die Meeresalge Carrageen als nahrhaftes und kalorienarmes Verdickungsmittel und Füllfutterquelle verwendet werden, hilfreich als Ersatz für Nüsse, Fette und Kohlenhydrate in Getränken und Desserts.

Wirksam gegen Erkältung – so verwendet man Carrageen

Die Meeresalge Carrageen wird in Irland schon seit Jahrhunderten als Heilmittel bei Erkältungen und bei Problemen mit den Atemwegen eingesetzt. Es wird berichtet, dass die natürliche antibiotische, antivirale und antientzündliche Wirkung die Heilungsprozesse unterstützt. Als Schleimlöser kann es sehr hilfreich bei Husten und Halsschmerzen sein.

Carrageen oder Irisches Moos- eine besondere Alge

Irisches Moos (lat: Chondrus crispus; deutsch: Knorpeltang) ist kein „Moos“ sondern eine Rotalge die in der Gezeitenzone der Küsten wächst und nicht nur von der irischen Bevölkerung schon seit Jahrhunderten als eine sehr heilwirksame Meeresalge geschätzt wird.