Algenkuchen mit Lachs

Hier die passenden Zutaten für den Kuchen kaufen. 


Zutaten

150 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
3 Eier
100 ml Sonnenblumen- oder Olivenöl
125 ml Vollmilch
100 g geriebenen Emmentaler (oder Greyerzer)
1 geriebene Karotte
15 g Algenmischung Nori/Dulse/Sea Salad
20 g klein geschnittene Sea Spaghetti al dente gekocht
Optional: 100 g heiß geräucherter Stremel-Lachs
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Backofen auf 180° C vorheizen.
In einer Schüssel Mehl und Backpulver gut vermischen, Eier dazugeben und mit dem Schneebesen kräftig verquirlen.
Nach und nach Öl, warme Milch und geriebenen Emmentaler einrühren.
15 g Algenmischung und die kleingeschnittenen Sea Spaghetti unterrühren
Teig in eine ungefettete Kastenform einfüllen und evtl. den Lachs in kleinen Stücken auf der
Oberfläche verteilen und mit einer Gabel unterziehen
45 min. backen
Nach ca. 10 min. mit einem scharfen Messer der Länge nach 1 cm tief einschneiden


← zurück zur Übersicht


Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen ...